Berufscoaching

Motiviert Lernen

Was ist Berufscoaching?


Berufscoaching hilft Ihnen, eigene Lösungen und Antworten auf Fragen rund um Ihren Beruf zu finden. Als ausgebildete Supervisorin unterstütze ich Sie dabei. Auch Gruppensupervision möglich, nach Anfrage.

Gleichgewicht zwischen Privatleben und Arbeit stimmt nicht mehr!


Bald findet man Sie nur mehr im Büro, oder es kreisen unentwegt berufliche Themen im Kopf. Der Teufelskreis lässt sich nur schwer abschalten. Viele private Ziele werden schon jahrelang auf die lange Bank geschoben. Nie haben Sie Zeit für sich selbst? Beklagt sich jetzt schon die ganze Familie über ihre körperliche oder geistige Abwesenheit? Die Freizeit betrifft auch das Berufscoaching, denn nur wer gut rasten kann, kann auch gut arbeiten!
Um hier Klarheit zu schaffen bietet sich der Rahmen des Coachings an. Als Work-Life-Balance Regulierung hat sich das Achtsamkeitstraining nach dem Dr. Vittoz bewährt.

Burnout-Prophylaxe, Burnout in Frühstadium stoppen: die Methode Vittoz.

Im Hier und Jetzt leben, den Augenblick immer wieder genießen können, als Ressource in turbulenten oder
stressigen Zeiten. Eingebetet im Alltag bringen die Übungen Erleichterung ohne aus seiner Arbeitsroutine zu verzichten.

Lust auf Wiedereinstieg ins berufliche Leben, aber wie?


Eine Babypause und dann passt der alte Job nicht mehr. Sie suchen nach Alternativen. Sie sind vielleicht unsicher und suchen nach neuen Ideen. Sie kommen alleine nicht weiter, dann unterstütze ich Sie gerne.

Lust auf Neuorientierung, aber welche?


Der Beruf macht keine Freude mehr oder die Firma schließt vielleicht bald ihre Türe. Eine Neuorientierung steht vor der Tür. Die Entscheidung fällt schwer. Es sind so viele Faktoren zu berücksichtigen. Sie möchten mit dem Coach alle Möglichkeiten durchdenken, um Sicherheit und Klarheit zu bekommen.

Weiterbildung, Prüfungen. Wie bereite ich mich vor?


Um am Ball zu bleiben werden immer mehr Weiterbildungen angeboten, manchmal auch mit Abschlussprüfungen. Sie möchten effizient und lustbetonter lernen, eventuell Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge helfen oder Prüfungsangst entgegenwirken. Ich stehe Ihnen zur Seite und zeige Ihnen ein paar Tricks und Tipps sowie bewährte Entspannungstechniken.

Wie trete ich selbstsicher und bewusst auf?


Originell präsentieren ist lernbar. Lampenfieber kann man auch reduzieren. Ich zeige Ihnen wie.

Probleme mit KollegInnen, Unwohlsein am Arbeitsplatz.

Auch das Spannungsfeld mit KollegInnen und MitarbeiterInnen im Berufsalltag kann die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit
auf langer Sicht schaden. Je früher man konfliktlösende Kommunikationsmuster lernt und/oder sich über seine Handlungsmöglichkeiten im Klaren ist, desto besser stehen die Chancen für ein angenehmes Klima am Arbeitsplatz.

Spezielle Angebote für Pädagogen:


Selbsterfahrung als Weg der Weiterbildung für Pädagogen war Thema meiner Diplomarbeit und des dazugehörigen Projektes. Ich unterstütze auch gern nicht nur in Krisensituationen und biete eine effiziente Burnout-Prophylaxe an. Durch die Selbstkenntnis seiner eigenen Stärke, Schwäche und Handlungsmuster können schon im Voraus viele Unterrichtsschwierigkeiten aus der Welt geschaffen werden. Denn auch Lehrer/innen sind Menschen, die einen Lebensweg mit Krisen, Erfolgen, Vorlieben und Abneigungen gefüllt ist. So entsteht auch die Lehrerpersönlichkeit. Das Bewusstsein darüber lässt viele Problemen verschwinden oder erst gar nicht entstehen lassen. Sie lernen außerdem nicht nur mit den Kindern sondern auch mit deren Eltern souveräner umzugehen.

Für Gruppensupervision komme ich auch gern zu Besuch in Ihre Schule.