Lerntrainings

Motiviert Lernen und Leben

Was sind Lerntrainings?


Bei Trainings geht es darum eine oder mehrere Fertigkeiten einzuüben. Trainings müssen regelmäßig stattfinden, damit ein Transfer im Alltag ermöglicht wird. Ein bis zwei Mal in der Woche ist die übliche Frequenz, um Ergebnisse konsequent aufzubauen und langfristigen Erfolg zu ernten.
Geeignet sind Lerntrainings für

1) Legasthenie (Leserechtschreibschwäche)

2) Dyskalkulie (Rechenschwäche)

3) ADHS bzw. ADS (Konzentrationsschwäche)